Neue kompakte Farblaserdrucker für zu Hause. Nichts ist mehr zu groß für den Schreibtisch zu Hause.

Laserdrucker wie der Oki C110 und der Epson Aculase C1660 uvm, wurden auf Schnelligkeit, Qualität und für den Gebrauch für zu Hause getest.
Eines der schnelleren Produkte waren der Oki C110 und der Aculaser von Epson die 2 schnellsten schwarz-weiß Drucker auf dem Markt. Dank der Multi-Pass-Drucktechnik arbeiten die Drucker von Epson und Oki viel schneller als manch ältere Modelle.

Doch was die Qualität angeht hat der Oki C321dn sowie der HP Laserjet Pro CP1525nw, danke gestochen scharfen Buchstaben, die Nase vorne.
Die Drucker produzieren eher dunklere Farben, doch können mit Hilfe von Treiber bzw. Programmen aufgehellt werden. der Oki und der Epson bieten in den Treibern eine Farbverbesserung an.

Original getreu, was die Farbechtheit angeht, bleibt der CLP-365W von Samsung.

Im Großen und Ganzen sind Farblaserdrucker alltagstauglich was den Druck von Texten betrifft, doch bei Fotodruck sind sie keine Spezialisten. Das positivste an dem Ganzen ist, das der Toner nicht altert und betriebsbereit ist. Wer den Drucker kaum verwendet, braucht keine Angst um seinen Toner zu haben. Auf www.toner.at warten auf sie Toner, die nicht altern. Selbst bei geringem Druck bleibt Ihre Toner-Qualität vorhanden, wie beim ersten Druck.<